#LernräumeEntwickelnOnline: Study Halls – Bildungsgerechtigkeit im Brennpunkt

Aktuell entstehen nicht nur im Ruhrgebiet sogenannte „Study Halls“. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern an Brennpunktschulen ruhige, individualisierte Lernumgebungen zur Verfügung zu stellen. Der Impulsvortrag stellt in fünf Thesen Anregungen und Gelingensbedingungen für Study-Hall-Konzepte an konkreten Beispielen vor. Zu Gast  ist Maria Luise Muther von der Bildungsdirektion Südtirol, Referat Kindergarten und Schulentwicklung.

Mehr über Study-Halls bei RuhrFutur


Das Format #LernräumeEntwickeln“ wird einmal im Monat (donnerstags 18 Uhr) live übertragen und lebt vom interaktiven Austausch der Gäste und Zuschauenden.

Schulbauexpert*innen-Team

  • Dr. Cornelia Dinsleder, Bildungswissenschaften + Lernraumentwicklung | PH Luzern (Schweiz)
  • Martina Hilligardt, Planung + Schulbauberatung
  • Basti Hirsch, Bildungsaktivist + Schulbauberater
  • Florian Kretzschmar, Pädagoge + Superheld
  • Dr. Petra Moog, Lernraumentwicklung + Naturwissenschaften | Sophia::Akademie Düsseldorf
  • Nicole Wentzel, Architektur + Gebäudewirtschaft